Das Essen

Lecker! Frisch zubereitet > Frisch auf den Tisch > Frei von Zusatzstoffen

 

Bei Kindern entwickeln sich die Geschmacksnerven. Das bedeutet eine hohe Verantwortung hinsichtlich der zukünftigen Essensprägung. Denn in der Regel werden die kleinen Spitzmäuse fünf Tage die Woche ihr Mittagessen bei uns einnehmen. Deshalb achten wir bei der Wahl des Caterers auf einen hohen Qualitätsanspruch und darauf, dass die Zutaten sorgfältig eingekauft, verarbeitet und kombiniert sind. Aber auch Abwechslung ist uns wichtig. Wir arbeiten mit unterschiedlichen Caterern zusammen, bevorzugen aber entweder Bio-Caterer oder solche, die Zutaten aus lokalem Anbau verwenden. Der Ernährungsplan unserer Caterer richtet sich nach den Richtlinien des Bundesministeriums für Ernährung und denen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).

Ziel ist es, dem kindlichen Gaumen durch eine Vielfalt verwendeter Naturprodukte leckere, gesunde und vitaminreiche Geschmackserlebnisse zu bieten.



Der aktuelle Essensplan hängt monatlich in den Gruppen aus. Die Essenbestellungen finden im internen Elternbereich statt, der Ihnen bei Vertragsabschluss erläutert wird. Die Kinder bekommen täglich ein warmes Mittagessen. Die Kosten sind nicht im Kindertagesstättenbeitrag enthalten. Der Essensbeitrag beträgt derzeit Euro 4,20. 

Zu den Brotzeiten wird Obst und Gemüse gereicht, das von den Eltern mitgebracht wird. Außerdem arbeiten wir mit der »Obstkiste« zusammen und erhalten einmal wöchentlich entweder frisches Obst oder Gemüse, das wir an die Kinder verteilen.

Unsere Partner

partner
partner
partner
partner