Krippe & Kindergarten

Ein nahtloser Übergang

Da die Spitzmäuse ein Kinderhaus sind, hat zwar jedes Kind seine Stammgruppe, aber viele Aktivitäten finden gemeinsam statt.
Das hat für die Kinder den großen Vorteil, dass sie sich und die Betreuer/innen gegenseitig kennen. Die gestaltet den Übergang stressfrei und nahtlos.


Die ZwergSpitzmäuse

Die Kinder im Alter zwischen 9 Monaten und 3 Jahren erfahren im offenen Kinderhaus zu bestimmten Zeiten die Geborgenheit der Bezugsgruppe und können gleichzeitig freie Angebote entsprechend des individuellen Entwicklungsstandes nutzen. Die Kinder können bereits je nach individueller Entwicklung ab 2,5 Jahren in den Kindergarten wechseln.


Tagesablauf:

sind ca. 12 Kinder im Alter von 9 Monaten bis 3 Jahren.

8.00 – 9.15 Uhr Bringzeit / gleitendes Frühstück
9.15 Uhr – 9.30 Uhr Morgenkreis im Licht-Luftraum 
9.30 Uhr – 11.30 Uhr Angebote (Spielplatz, LichtLuftraum, Turnen, Musik, Basteln …) / Offene Gruppen 
11.30 Uhr – 12.30 Uhr Musikkreis / Wickelzeit / Mittagessen
12.30 Uhr – 14.30 Uhr Mittagsschlaf / Aufstehen / Wickeln
14.30 Uhr Freispiel 
15.15 Uhr Brotzeit / Freispiel / offene Gruppen
18.00 Uhr Schließung der Einrichtung

Abholzeiten fließend, je nach Buchung im Sinne der Wok-Life-Balance. 
 

Im Kindergarten:
HausSpitzmäuse WaldSpitzmäuse 

mit insgesamt rund 25 Kindern im Alter ab 2 Jahren bis Schuleintritt.


Tagesablauf:

8.00 – 9.15 Uhr Bringzeit in Gruppe, Freispielzeit, fließende Brotzeit
9.15 – 9.30 Uhr gemeinsamer Morgenkreis im Licht-Luftraum 
ab 9.30 Uhr Angebote und Freispiel in teiloffenen Gruppen:
Spielplatz, Licht-Luftraum, Turnen, Musik, Basteln, Ausflüge …
12.30  Uhr gemeinsames Mittagessen in der Gruppe, Schlafens- und Ruhezeit, Freispielzeit
14.00 - 15.30 Uhr Angebots- und Förderzeit
15.30 Uhr Freispiel, Brotzeit und Abholzeit
18.00 Uhr Schließung der Einrichtung

Abholzeiten fließend, je nach Buchung im Sinne der Wok-Life-Balance. 
 

Unsere Partner

partner
partner
partner
partner