Schwimmen lernen

Schwimmen zu können ist lebenswichtig!

Kinderärzte machen immer wieder darauf aufmerksam, dass viele Kinder nicht frühzeitig oder gar nicht schimmen lernen. Bei den Spitzmäusen beugen wir vor. Ihr Kind kann vom Kinderhaus Spitzmäuse aus einen Schwimmkurs besuchen. Er wird gesondert mit der Schwimmschule abgerechnet. Wir arbeiten bereits seit mehreren Jahren mit einem sehr zuverlässigen Partner zusammen.

Ihr Kind wird um 9.30 Uhr an einem bestimmten Wochentag gemeinsam mit den anderen Kindern mit einem Bus abgeholt, zum Unterricht gefahren und danach wieder gebracht. Der Schwimmkurs findet ab 6 Teilnehmern statt. Die Kinder lernen in einem übersichtlichen Pool in einem ausgewählten Münchner Hotel die ersten Schwimmzüge. Es gibt sechs Lerneinheiten. Danach ist ihr Kind in der Regel in der Lage, sich mit Schimmbewegungen über Wasser zu halten. Der erste überlebenswichtige Schritt. Natürlich ist nun Übung angesagt, doch Ihr Kind hat bereits alle Basiskompetenzen und viel Spaß dabei, sich im Wasser fortzubewegen. Selbstverständlich kann der Kurs weitergeführt und es können Abzeichen wie das Seepferdchen erworben werden.

Alle Details erfahren Sie im Kinderhaus. 

Ihr großer Vorteil: Sie haben keine Hol-, Bring- und Wartezeiten. Ihr Kind ist im Kreise seiner Freunde. Ihr Kind kann sich über Wasser halten und kennt die wichtigsten Schimmbewegungen.


 

Unsere Partner

partner
partner
partner
partner