Auf zum Bauernhof 

Gemeinsame Erlebnisse schweißen zusammen

Bald ist es wieder soweit und wir starten zu unseren Bauernhoftagen mit den Kindern, die sich bereits zutrauen, eine Nacht von den Eltern getrennt zu sein. Ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Selbstbestimmung und Selbstwahrnehmung. Für Kinder und Team jedes Jahr im Frühsommer ein großartiges Erlebnis, das zusammenschweißt. 

Bereits seit einigen Jahren arbeiten wir mit einer Bauernhofagentur zusammen, die einen perfekt auf uns zugeschnittenen Bauernhof gefunden hat. Eine völlig neue Umgebung für die Kinder. Wir schlafen gemeinsam und gemütlich im Schlaflagern. 

Die gesamte Bauernhof-Gruppe besteht aus rund 22 Kindern und zwei Betreuerinnen, Kinderhausleitung und Stellvertretung. Die Familie vor Ort begrüßt uns, zeigt uns den Bauernhof, erklärt den Kindern die Regeln und kümmert sich um ein gesundes und möglichst vom Hof stammendes Frühstück, Mittag- und Abendessen.

Auf dem Hof gibt es Hühner, Schweine, Kühe und Alpakas. Die Kinder dürfen die Tiere streicheln, beim Füttern und Reinigen helfen und Eier aufsammeln. Alle sind mit großem Spaß dabei. 

Wir bleiben zwei Tage auf dem Bauernhof. Sie werden staunen, was Ihr Kind Ihnen im Anschluss alles zu erzählen hat. 
 

Unsere Partner

partner
partner
partner
partner